Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

12. September 2017

Besonderes Engagement wird belohnt: Kreis Paderborn verleiht Ehrenamtspreis

Kreiskulturamt nimmt bis Ende September Vorschläge entgegen

Medaille 
© marvellousworld

Sie kümmern sich um ältere oder kranke Menschen, sind aktiv im Umweltbereich oder Katastrophenschutz, engagieren sich für Kultur, in der Kirche oder in Vereinen oder kümmern sich um Flüchtlinge. Sie sind die „Stillen Helden des Alltags“. Mit ihrem helfenden und freiwilligen Einsatz tragen sie zum Allgemeinwohl bei und halten unsere Gesellschaft funktionsfähig. Genau diesen Menschen möchte der Kreis Paderborn mit einem Ehrenamtspreis danken.

Das Kreiskulturamt nimmt bis zum 30. September, Vorschläge für bis zu die vier Auszeichnungen entgegen. Ein Antragsformular ist auf der Internetseite des Kreises Paderborn unter der Dienstleistung „Ehrenamtspreis“ zu finden. Der Antrag ist schriftlich an das Kulturamt in Büren zu stellen und sollte begründet werden.

Voraussetzung für die Auszeichnung ist eine herausragende Leistung oder ein Projekt, das der Gemeinschaft oder einem Einzelnen zu Gute kommt. Die ehrenamtliche Leistung sollte außerdem einen Vorbildcharakter haben.

Zusätzlich zu den drei üblichen Auszeichnungen vergibt der Kreis im kommenden Jahr einen „Jugendpreis“ – für Ehrenamtliche bis 27 Jahre.
Der Preis ist pro Person mit 1.000 Euro dotiert. Dazu gibt es ein Erinnerungspräsent und eine Urkunde.

Der Kreis- und Finanzausschuss entscheidet nach dem Einsendeschluss, wer geehrt werden soll. Eine Vorauswahl trifft ein Arbeitskreis mit Mitgliedern aller Kreistagsfraktionen. Sämtliche Vorschläge werden streng vertraulich behandelt und im nicht öffentlichen Teil der Sitzungen diskutiert. Nach dem offiziellen Ehrungstermin – meist beim Neujahrsempfang des Kreises Paderborn im Kreismuseum Wewelsburg – werden die geehrten Personen bzw. Institutionen in den Medien vorgestellt.

 
 
 

Kontakt

Frau Schindler
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online- und Printredakteurin, stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-8888
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4642 + 6

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie