Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

19. Juni 2017

Internationale Jugendfestwoche auf der Landesgartenschau

Eine musikalische Reise durch ein buntes Europa blühte auf im bunten Blumenpark der Landesgartenschau (LGS).

Jugend Europas tanzt auf der Landesgartenschau 
Internationale Jugendfestwoche zu Gast auf der Landesgartenschau, Foto Klaus Fröhlich

Eine musikalische Reise durch ein buntes Europa blühte auf im bunten Blumenpark der Landesgartenschau (LGS). Die Karawane der 600 Jugendfestwochen-Teilnehmerinnen und -teilnehmer war für ein paar Stunden von der Almewiese zur Adlerwiese in Bad Lippspringe abgebogen.

"Diese bunten Trachten aus den elf Ländern Europas und die temperamentvollen Tänze auf unseren Bühnen passen wie gemalt in unsere Blumenpracht", freute sich Erika Josephs als Geschäftsführerer der LGS über die Stippvisite der Volkstänzer in der Kurstadt. Auch Landrat Manfred Müller freute sich mit den zahlreichen Besuchern auf der Adlerwiese über diesen bunten Farbtupfer für die Festwoche. Die weitgereisten Gästen hatten nur wenig Zeit, die Schönheit im Bad Lippspringer Landesgarten zu bewundern, denn schon wartete mit dem Galaabend in Delbrück die nächste Station auf der Reise durch den Kreis Paderborn. Doch viele nutzen noch schnell die Gelegenheit zu einem schönen Erinnerungsfoto. Landrat Manfred Müller und
Erika Josephs dankten Dietmar Kellerhoff stellvertretend für die musikalische Leitung des Jugendfestwochenquintetts für diesen blumigen Abstecher im Kreis der ukrainischen Jugend, die den Tanzreigen auf der Adlerwiese eröffnete.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
AmtsleiterinPressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4998 - 6

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie