Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

04. August 2017

Brücke über die Lippe zwischen Anreppen und Bentfeld ab Samstag, 5. August, wieder befahrbar

Freie Fahrt herrscht ab Samstag, 5. August, auf der Brücke über die Lippe zwischen Anreppen und Bentfeld.

Umleitung aufgehoben - Durchfahrt wieder frei (Fotomontage © Sigtrix - Fotolia) 
Umleitung aufgehoben - Durchfahrt wieder frei (Fotomontage © Sigtrix - Fotolia)

Freie Fahrt herrscht ab Samstag, 5. August, auf der Brücke über die Lippe zwischen Anreppen und Bentfeld. „Alle Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen“, sagt Frank Albers vom Kreisstraßenbauamt, der die Arbeiten koordiniert hat.

Die 50 Meter lange Brücke stammt aus den sechziger Jahren und wies normale Abnutzungen auf. Seit Ende Mai wurde der Beton instand gesetzt, die Abdichtungen des Fahrbahnbelages und die Randbalken der Brücke, die sogenannten Kappen, erneuert. Auch das ein Meter hohe Brückengeländer wurde durch ein neues Stahlgeländer ersetzt. Die Bauarbeiten konnten wie geplant abgeschlossen werden.

Die geplanten Kosten in Höhe von 350.000 Euro konnten eingehalten werden. Der Kreis trägt sie als Eigentümer der Straße

 
 
 

Kontakt

Frau Schindler
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volontärin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-8888
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4326 + 6

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie