Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

03. Mai 2017

„Aus Worten können Wege werden“

Ausstellung vom 18. Mai bis 23. Juni 2017

Ein Kind vor einer Wasserwand Foto: Telefonseelsorge 
Ein Kind vor einer Wasserwand Foto: Telefonseelsorge

Die Wanderausstellung „Aus Worten können Wege werden“ ist das Ergebnis eines Fotowettbewerbs, der anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums der „TelefonSeelsorge“ im Internet in 2015 veranstaltet wurde. Aus über 450 eingesandten Fotos in den Kategorien „Weit weg – ganz nah“, „Abgrundtief“, „Freudensprünge“ und „Nachtlicht“ wurden vierzig Aufnahmen ausgewählt, die in der Ausstellung gezeigt werden. Diese eindrucksvollen Momentaufnahmen können bis zum 23. Juni im Foyer des Paderborner Kreishauses betrachtet werden.

„TelefonSeelsorge“ sagt den meisten Menschen etwas. Aber nur wenige haben ein genaues Bild von ihr. Die TelefonSeelsorge Paderborn möchte anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens in 2016 mit verschiedenen Veranstaltungen über ihre Arbeit informieren. Mit der Wanderausstellung „Aus Worten können Wege werden“ wählte sie einen neuen und ungewohnten Zugang. Die Ausstellung im Foyer der Paderborner Kreisverwaltung ist zugleich Schlusspunkt dieser Veranstaltungsreihe.

Die ökumenische Telefonseelsorge versorgt mit ihrem Angebot von Seelsorge und Beratung für Menschen in Not- und Krisensituationen die Kreise Paderborn und Höxter sowie den östlichen Teil des Kreises Soest (Altkreis Lippstadt). Die Trägerschaft liegt beim Gemeindeverband katholischer Kirchengemeinden Hochstift Paderborn sowie dem Evangelischen Kirchenkreis Paderborn.

Wenn bei der TelefonSeelsorge Paderborn das Telefon klingelt, geht es um alle denkbaren Lebenslagen. Rat und Hilfe werden vor allem gesucht bei Problemen in der Familie und Partnerschaft (49,8 %) und bei gesundheitlichen Problemen (in nahezu der Hälfte der Fälle geht es um seelisches Befinden). In immerhin 12 Prozent der Fälle werden Suizidgedanken geäußert. In 2016 wählten 14.488 Menschen die Nummer der TelefonSeelsorge. 9.026 Gespräche wurden geführt, im Schnitt sind das 25 Telefonate pro Tag. Die TelefonSeelsorge Paderborn beteiligt sich auch an der bundesweiten Mail- und Chatseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Dieses Angebot nutzen insbesondere jüngere Menschen. Die TelefonSeelsorge ist rund um die Uhr erreichbar, auch an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen.

Rund 65 Ehrenamtliche kümmern sich um die Ratsuchenden. Sie durchlaufen eine 15-monatige Ausbildung, um sich auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vorzubereiten und einfühlsam sowie fachlich fundiert die Gespräche führen zu können. In 2016 feierte die TelefonSeelsorge ihr 30-jähriges Bestehen. In diesen drei Jahrzehnten kamen etwa 300.000 Kontakte mit Menschen in Not- und Krisensituationen zustande.

Geleitet wird die Einrichtung von Dipl.-Theologin Monika Krieg sowie von Pfarrerin Monika Dinger.

Mehr Infos finden Sie unter www.telefonseelsorge-paderborn.de.

Daten der Fotoausstellung:"Aus Worten können Wege werden“
Foyer im Paderborner Kreishaus
18. Mai bis 23. Juni 2017

Öffnungszeiten:
montags bis mittwochs von 8 bis 15:30 Uhr,
donnerstags von 8 bis 18 Uhr,
freitags von 8 bis 12 Uhr

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
AmtsleiterinPressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1119 + 9

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL-Gütezeichen Logo
Logo audit berufundfamilie