Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

21. April 2017

Nächster Kreisfamilientag am Sonntag, 6. Mai 2018 in Bad Wünnenberg

Spiel, Spaß und jede Menge an Informationen

Logo des Kreisfamilientages 
Logo des Kreisfamilientages

Das ist das Erfolgsrezept des Kreisfamilientages, der alle zwei Jahre an wechselnden Orten im Kreis Paderborn stattfindet und regelmäßig Tausende von Besuchern anzieht. Der nächste Kreisfamilientag geht am Sonntag, den 6. Mai 2018 in Bad Wünnenberg über die Bühne. Der Jugendhilfeausschuss des Kreises Paderborn und der Rat der Gemeinde Bad Wünnenberg wurden bereits informiert, dass ab Herbst wieder alle Institutionen und Vereine vom Paderborner Kreisjugendamt mit der Bitte um Mitwirkung angeschrieben werden.

2007 ging der erste Kreisfamilientag in Delbrück an den Start. Erklärtes Ziel war es, an einem Tag alle Angebote für Familien unterhaltsam zusammenzuführen. Welche Kindergärten oder Schulen gibt es in meinem Ort? Welche Freizeitaktivitäten werden angeboten? Wo bekomme ich Hilfe, wenn mein Kind Probleme hat oder das Familieneinkommen hinten und vorne nicht reicht? Antworten fanden über zehntausend Besucher bei 100 Akteuren aus der regionalen Familienarbeit, bei Institutionen, Vereinen, Verwaltung und anderen Verbänden. Sie verwandelten das weiträumige Gelände des Delbrücker Schulzentrums in eine riesige Aktionsmeile. „Nach diesem Sonntag soll niemand mehr sagen können: Das gibt es? Hab ich nicht gewusst“, erklärte Landrat Manfred Müller bei der Eröffnung. Diese Mischung kam an: Weitere Kreisfamilientage in Salzkotten (2009), Lichtenau-Atteln (2012), Büren (2014) und Hövelhof (2016) folgten. Vor dem Familientag ist nach dem Familientag: „Wir werden auch in Bad Wünnenberg im kommenden Jahr ein Fest (nicht nur) für Familien anbieten können“, kündigt Edith Rehmann-Decker an. Rehmann-Decker ist stellvertretende Leiterin des Paderborner Kreisjugendamtes. Sie war von Anfang an dabei und wird mit ihrem Team und der Stadt Bad Wünnenberg auch diese Großveranstaltung organisieren.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
AmtsleiterinPressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5928 + 6

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie