Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Salzkotten

Standarddatei

Die Sälzerstadt am Hellweg!

Salzkotten - die l(i)ebenswerte Sälzerstadt am Hellweg - hat viel zu bieten. Bummeln Sie durch die Gassen mit alten Fachwerkhäusern, erfreuen Sie sich an den Quellen und Wasserläufen. Das Salz - mit der Namensgebung und der mittelalterlichen Blütezeit der Stadt eng verbunden - hat für die Bürger der 25.000 Einwohner zählenden Stadt noch heute einen hohen Erinnerungswert. Das Leben in der Sälzerstadt zum Auftakt des 3. Jahrtausends ist wirtschaftlich und kulturell von anderen Faktoren geprägt.

Die Stadt am Hellweg mit ihrer reichen geschichtlichen Tradition, die sich in einer Vielzahl von wunderschönen alten Häusern widerspiegelt, erlebt eine dynamische Wandlung. Überkommenes weicht Neuem, Fortschritt ist angesagt. Für die Kernstadt und die neun Ortschaften gilt es weiterhin, die gebündelte Kraft einer gemeinsamen zukunftsorientierten Entwicklung zu widmen.

Deutlich wird dies in dem Bemühen der Stadt, die günstigen Standortfaktoren für die wirtschaftliche Weiterentwicklung nutzbar zu machen. Salzkotten hat seinen Platz als Wirtschaftsfaktor der Region ständig ausgebaut und erhärtet. Gerade in den letzten Jahren hat die Sälzerstadt als Standort für Gewerbebetriebe, Handel und Industrie aller Größenordnungen und Branchen deutlich an Attraktivität gewonnen.

Neben der Pflege einer zukunftsorientierten wirtschaftlichen Struktur gilt nach wie vor das Bestreben der Stadt auch dem Erhalt des Bewährten. Zu den neuzeitlichen Ansprüchen gesellt sich das geschichtlich Gewachsene, zum Fortschritt die Tradition. So stellt sich die Stadt am Hellweg heute in einer liebenswerten Vielfalt dar.

Ausgedehnte Parklandschaften im Norden, Hoch- und Mischwaldbestände im Süden, alte Ackerbürgerhäuser, dörfliche Idylle, natürliche Solequellen, Naturschutz- und Naherholungsgebiete schaffen ein Ambiente, das einen geradezu liebenswerten Kontrast zur technisierten Arbeitswelt darstellt. Gleichzeitig wird daran deutlich, dass Ökonomie und Ökologie in Salzkotten keine Gegensätze sind. Vorausschauende Bevorratungspolitik ermöglicht heute vor allem auch jungen Familien, preisgünstige Baugrundstücke zu erwerben. Familienfreundlich zeigt sich die Stadt auch in anderen Bereichen. Mit dem Familienpass, mit einem ausreichenden Angebot an Kindergartenplätzen, mit einem attraktiven schulischen Angebot und vielen anderen Dingen mehr zeigt Salzkotten ganz eindeutig den hohen Stellenwert der Familie.

Den Lebenswert der Stadt prägen vor allem aber auch die vielen Vereine mit ihren zahlreichen Angeboten für eine sinnvolle Gestaltung der Freizeit. In ihnen fließt sichtbar all das zusammen, was den Sälzer seit Generationen kennzeichnet: harmonisches Miteinander, Toleranz, Leistung und Lebensfreude. Sport und Kultur vervollständigen die bunte Palette der Möglichkeiten, Ausgleich, Erholung und ansprechende Freizeitbeschäftigung zu finden. Bei allem Wandel, aller Vielfältigkeit und aller Aufgeschlossenheit für das Neue aber gilt in Salzkotten eines fort, der alte Spruch der Sälzer in freier Übersetzung: „Unita durant - Einigkeit macht stark.“

Also, besuchen Sie die l(i)ebenswerte Sälzerstadt. Sie sind herzlich willkommen!

  • Stadt Salzkotten

    Weitere Informationen über Salzkotten finden Sie auf der Webseite der Stadt Salzkotten

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL-Gütezeichen Logo
Logo audit berufundfamilie